Unternehmensrecht - Gesellschaftsrecht - (Um-)Gründung

Sie wollen ein Unternehmen allein oder gemeinsam mit Ihren Partnern gründen. Auf der einen Seite soll die Gewinn- und/oder Verlustbeteiligung, auf der anderen Seite der Ausschluss der persönlichen Haftung für allfällige Unternehmensschulden oder andere wichtige Fragen im Zusammenhang mit der Unternehmensgründung behandelt werden.

Hierbei spielt die Wahl der jeweiligen Rechtsform (GmbH, OG, KG, Einzelunternehmen etc.) eine wichtige Rolle.

Das Unternehmens- und Gesellschaftsrecht zählt zu den wichtigsten Aufgabengebiete des Notars. Ob Maßnahmen nach dem UmGrStG gesetzt, Anteilsübertragungen oder generell die Neugründung von Gesellschaften (GmbH, OG, KG, Einzelunternehmen etc.) vorgenommen werden möge, ich stehe Ihnen in allen unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten gerne zur Verfügung.

Als Notar übernehme ich für Sie sowohl die Gründung als auch den Eintrag der jeweiligen Rechtsträger in das Firmenbuch. Meine Dienstleistungen umfassen darüber hinaus die Behandlung der Fragen im Zusammenhang mit Betriebsgründungen, mit Gesellschafts- und Abtretungsverträgen sowie Unternehmenskaufverträgen, die Beurkundung von Generalversammlungen, Umgründungsmaßnahmen sowie das Erstellen entsprechender Firmenbucheinträge und sämtliche mit diesen Themenkreisen verbundene Agenden.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.